• Suche
  • login
  • download
StartseiteAkademieLager und Logistik
Gefahrgut in Kfz-Werkstätten

Gefahrgut in Kfz-Werkstätten
Unterweisung nach Kap. 1.3 in Verbindung mit 8.2.3 AD

Teilnehmerkreis:
Das Seminar richtet sich an Personen, die mit Gefahrgütern in Kfz-Betrieben umgehen.

Inhalte:

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über die Inhalte nach Kap. 1.3 in Verbindung mit 8.2.3 des europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR).

  • rechtliche Grundlagen
  • Verantwortlichkeiten
  • Definitionen und Beförderungsvorschriften
  • Sicherungsmaßnahmen
  • Aufgabenbezogene Unterweisung:

    • Verpacker
    • Absender/Auftraggeber des Absenders
    • Verlader
    • Fahrer

VDSI-Punkte:
Die Veranstaltung wird durch den Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. (VDSI) anerkannt und mit einem Weiterbildungspunkt bewertet.

  • Telefon
    Deutschlandweit kostenfrei unter +49 800 18 99 250

  • eMail
    info[at]uniservum.de

  • Termine
    nach Vereinbarung als Inhouse-Seminar oder in den uniServum Räumlichkeiten Region Rhein-Ruhr bzw. Rhein-Main

  • Dauer:
    1 Tag

    Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.):

    289,00 € pro Teilnehmer

    Abschluss:
    Teilnahmebescheinigung der uniServum GmbH & Co.

    Teilnehmeranzahl
    Begrenzt auf max. 15 Teilnehmer